Unsere Schule in Liberia. Ein Ort der das Leben der Kinder ändert.

Die Schweizer Stiftung: Liberia Renaissance Foundation bietet eine Schule in Liberia, welche Studenten der diversen Bevölkerungsstufen dabei unterstützt, ihr Leben mit den notwendigen Fähigkeiten zu bereichern. Sie trägt dazu bei, die Wertschätzung Liberias zu heben und eine Welt in Frieden zu fördern.


Bild zum Artikel 14.05.2015 - Diana Cooper

Diana ist 7 Jahre alt und in der 1. Klasse. Sie liebt den Sozialkundenunterricht, da sie, genau wie Frau Suah, sehr gern unterrichtet. Ihre Lieblingsfarbe ist rot.

Sie lebt in Zubah Town, ca. 10 km von Duazon entfernt, deshalb muss sie die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, um in die Schule zu kommen. Ihr Vater arbeitet für die Vereinten Nationen und ihre Mutter ist für die Regierung tätig. Sie hat zwei Brüder, einen älteren und einen jüngeren.

Wenn sie gross ist, möchte sie die erste Pilotin in Liberia sein und hofft, nach Australien zu fliegen.


mehr...

Bild zum Artikel 24.04.2015 - Martin und Melvin

Diese beiden 5-jährigen eineiigen Zwillinge haben in diesem Jahr mit dem Kindergarten angefangen. Sie leben mit ihrer Mutter, Grossmutter und fünf Geschwistern (Pappy, Daniel, Kiss, Zay Zay und Philip) zusammen. Martins Lieblingsfarbe ist rot und er möchte Pilot werden, wenn er gross ist. Mervin liebt grün und möchte Arzt werden.


mehr...

Bild zum Artikel 21.04.2015 - Nathaniel Wleh

Wie sein Bruder Emmanuel sagt: „ Er liebt Spass!“, Nathaniel ist 13 Jahre alt und in der 5. Klasse der LREC.

Zu Hause ist Nathaniel verantwortlich für das Geschirrspülen und hilft beim Putzen, aber in seiner Freizeit liebt er es Fussball zu spielen, wie die meisten liberianischen Jungs.

Sein Lieblingsthema ist die Wissenschaft, aber er sagt, dass er mit Mathematik eine harte Zeit hat. Trotzdem hofft er, eines Tages Banker zu werden, um anderen Liberianer zu helfen, ihr Geld zu schützen.

Nathaniel lebt mit seiner Mutter, seinem Vater und seinen fünf Geschwistern: Bernice (18), Emmanuel (12), Prince (9), Faith (4) und Janet (2) zusammen. Emmanuel ist wie sein Bruder Nathaniel in der LREC und in der 5. Klasse. Ihre Mutter verkauft frische Lebensmittel auf dem Markt und ihr Vater ist ein Wachmann.


mehr...

Bild zum Artikel 21.04.2015 - Silent Morris

Sie erinnern sich vielleicht an Silent aus unserem Video über seinen jüngeren Bruder, Morris Zoegar. Silent war einer unser ersten Schüler an der LREC. Er besuchte die Sommerschule im Jahr 2006, bevor er in die 2. Klasse eingetreten ist. Seitdem ist er einen weiten Weg gegangen und nun bereits in der 9. Klasse.

Silent liebt es zu lesen, und möchte deshalb ein voll ausgebildeter Bibliothekar werden, um den grossen Mangel in Liberia zu füllen. Sein Traum ist es, die grösste Bibliothek in Liberia einzurichten.

Jeden Tag nach der Schule, gibt Silent den jüngeren Kindern in Duazon Unterricht. Während einige von ihnen schon in der Schule sind, ist es für die anderen Kinder zurzeit die einzige Möglichkeit, Unterricht zu erhalten.

Silent ist ein geborener Geschichtenerzähler. Auf jeden Fall verdient er seinen Spitznamen „ nicht so still“ Morris!


mehr...

Bild zum Artikel 21.04.2015 - Mosara Dann

Mosara ist 15 Jahre alt und in der 9. Klasse. Sie besucht die LREC seit 2008, als wir mit dem klassischen Unterricht begonnen haben. Damals war sie in der 3. Klasse. Sie ist gross, freundlich, macht gern Scherze und lacht gern, aber wie ihre Freundin Hencilla sagt, wenn sie etwas nicht gerne hat, diskutiert sie nicht darüber. Fertig.

Mosara will Bauingenieur werden, weil sie sieht, dass wenige liberianische Frauen in diesem Bereich arbeiten und weil sie die Wissenschaft liebt. Sie will bei grossen Projekten arbeiten, wie der Mount Coffee Wasserkraftwerk.

Moasaras Vater, Moses, leitet ein Waisenhaus in Duazon, daher ist es nie ruhig in ihrem Haus. Trotzdem liebt sie es, so viele Schwestern und Brüder zu haben. Mosara ist eine begeisterte Leserin und liebt Legenden und Mysterien, wie die „Nancy Drew“ Serie.

Ihre Lieblingsfarbe ist Pink, obwohl sie ein Mitglied der LREC Elefanten ist, deren Gruppenfarbe Grün ist.


mehr...

Seite: 1 2
07.04.2016 - Rund um unsere Schule im letzten Monat Es ist ein arbeitsreicher Monat an unserer Schule... mehr »
14.01.2016 - WHO erklärt das Ende der Ebola-Epidemie in Liberia Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat heute in... mehr »